•  
  •   
    Bear

    EINWOHNER­GEMEINDE SEEDORF BE

    ImpressumSitemapDruckenSeite empfehlen

    Anschlussentgelte Liegenschaftseigentümer/innen

    Die Liegenschaftseigentümer/innen leisten einen einmaligen Beitrag an das Projekt mit einem Anschlussentgelt pro Gebäude und Wohnung. Die Haushalte, welche Ihre Liegenschaft während der Grunderschliessung (2017 - 2019) an das Glasfasernetz anschliessen, profitieren von einem einmaligen Projektrabatt. Für spätere Anschlüsse (Nacherschliessungen) werden höhere Beiträge bzw. die effektiven Kosten weiterverrechnet. Neubauten zwischen 2014 und 2016 werden gesondert behandelt.

    Der Gemeinderat hat die Anschlussentgelte (exkl. MWST) wie folgt festgelegt:

    Während dem Projekt (Grunderschliessung)
    pro Gebäude mit bestehendem Kabel-TV Anschluss Fr. 425.00
    pro Wohnung Fr. 525.00
    Reserven-Faserreservierung pro Nutzungseinheit* Fr. 350.00


    pro Gebäude ohne bestehenden Kabel-TV Anschluss Fr. 1'900.00
    pro Wohnung Fr. 525.00
    Reserven-Faserreservierung pro Nutzungseinheit* Fr. 350.00


    Neubauten, welche zwischen 2014 und 2016 fertiggestellt wurden
    pro Gebäude -
    pro Wohnung Fr. 525.00

    Nacherschliessung und Neubauten

    Das einmalige Anschlussentgelt pro Gebäude und Wohnung mit oder ohne Kabel-TV Anschluss beträgt mind. Fr. 1'900.00 pro Gebäude und Fr. 600.00 pro Wohnung oder wird bei höheren Kosten nach effektivem Aufwand verrechnet.

    *Sofern sich die Liegenschaft in einer Bauzone befindet und der/die Eigentümer/in in naher Zukunft zusätzliche Wohnungen oder Geschäftsräume plant, kann der/die Eigentümer/in pro Wohnung oder Geschäftseinheit eine Reserve-Faser im Rahmen der Grunderschliessung der Liegenschaft realisieren lassen. Für die Reservierung der Faser(n) wird zusammen mit der Grunderschliessung die Pauschale (Reserve-Faser) pro Nutzungseinheit in Rechnung gestellt. Sobald die Wohnung/Geschäftseinheit später realisiert ist, fallen für die Wohnung/Geschäftseinheit nur noch die Kosten für die OTO Installation bis zum BEP (Hausanschlusskasten) an (Anschlussentgelt pro Wohnung/Geschäftsraum, nach effektivem Aufwand für den Netzbetreiber, min. Fr. 600.00).
    Die Reservation der Faser hat den Vorteil, dass die Aufschaltung des zusätzlichen OTO später mit einem minimalen Aufwand (nur noch in der betroffenen Liegenschaft) erfolgen und das Netz nicht ausgebaut oder ersetzt werden muss. Dadurch sinkt das Risiko für den/die Eigentümer/in, nebst den Kosten für die OTO Installation noch zusätzliche Aufwände für den Netzausbau zu tragen .

    Einwohnergemeinde Seedorf - Bernstrasse 72 - 3267 Seedorf - Tel. 032 391 99 50 - Fax 032 391 99 59 - gemeinde(at)seedorf.ch

    Glasfasernetz Seedorf
     
     
    1
    2
    3
    4
    5