•  
  •   
    Bear

    EINWOHNER­GEMEINDE SEEDORF BE

    ImpressumSitemapDruckenSeite empfehlen

    Abstimmungen und Wahlen

    Abstimmungsdaten 2017

    • 12.02.2017
    • 21.05.2017
    • 24.09.2017
    • 26.11.2017
     

    ____________________________________________________________________________________________________

    Abstimmungszeiten für das Abstimmen an der Urne

    Hauptlokal Seedorf (altes Gemeindehaus)
    Sonntag: 10.00 - 12.00 Uhr

    Nebenlokale Baggwil, Frieswil, Lobsigen, Wiler
    Sonntag: 10.30 - 11.30 Uhr

    Gemeindeschreiberei
    Freitag: 08.00 - 11.30 Uhr und 14.00 - 15.00 Uhr

    Abstimmen an der Urne
     

    ____________________________________________________________________________________________________

    Briefliche Abstimmung

    ACHTUNG!
    Die briefliche Stimmabgabe ist nur gültig, wenn

    • kein anderes als das Antwortkuvert benützt wird;
    • der/die Stimmberechtigte den Stimmrechtsausweis eigenhändig unterschrieben hat;
    • das Antwortkuvert nur ein Stimmrechtsausweis enthält;
    • das Antwortkuvert nicht verspätet bei der Stimmgemeinde eintrifft.

    Anleitung für die briefliche Stimmabgabe

    • Wo nicht bereits vorhanden, Postleitzahl und Ort der Stimmgemeinde auf dem unterschriebenen Stimmrechtsausweis (Rückseite) eintragen.
    • Den Stimmrechtsausweis mit der Adresse der Stimmgemeinde Richtung Fenster in Pfeilrichtung ins Antwortkuvert legen.
    • Die ausgefüllten Abstimmungs- und Wahlzettel ins separate Stimmkuvert legen und dieses zukleben.
    • Pro Abstimmungs- und Wahlkategorie nur einen Zettel ins Stimmkuvert einlegen.
    • Das Stimmkuvert hinter den Stimmrechtsausweis ins Antwortkuvert legen und dieses zukleben.

    Zustellung des Antwortkuverts bei brieflicher Stimmabgabe

    • Bei Postaufgabe das Antwortkuvert unbedingt rechtzeitig der Post übergeben! Per A-Post bis spätestens Donnerstagabend, per B-Post bis spätestens Dienstagabend vor dem Wahl- und Abstimmungssonntag.
    • Das Antwortkuvert kann der Stimmgemeinde auch direkt (Schalter oder bezeichneter Briefkasten) übergeben werden.
    • Soweit die Gemeinde das Porto nicht übernimmt, kann sie die Annahme von nicht oder ungenügend frankierten Antwortkuverts verweigern.

    Art. 282 bis Strafgesetzbuch
    Wer Wahl- und Stimmzettel planmässig einsammelt, ausfüllt oder ändert oder wer derartige Wahl- und Stimmzettel verteilt, wird mit Haft oder Busse bestraft.

    Einwohnergemeinde Seedorf - Bernstrasse 72 - 3267 Seedorf - Tel. 032 391 99 50 - Fax 032 391 99 59 - gemeinde(at)seedorf.ch

     
     
    1
    2
    3
    4
    5

    Mitglieder Gemeinderat

    Heimberg Hans Peter

    Remund Verena

    Santschi David

    Lauper Jürg

    Nobs Thomas

    Tschanz Hans

    Hügli Ulrich