•  
  •    
     
     

    Schulmodell

    Die obligatorische Schulzeit dauert 11 Jahre, zwei Jahre im Kindergarten, sechs Jahre in der Primarstufe und drei Jahre in der Sekundarstufe I. Der Eintritt in die Volksschule erfolgt nach dem 4. Geburtstag in den Kindergarten. Der zweijährige Besuch des Kindergartens ist obligatorisch.

    Die Gemeinde Seedorf bietet Kindergarten, 1. – 6. Klassen und Realklassen der Sekundarstufe I in altersgemischten Klassen an.


    Klassen Schulmodell Schulstandort

    Primarstufe

    Kindergarten und 1./2. Klasse

    Cycle élémentaire¹ (Elementar- oder Eingangsstufe) in je zwei altersgemischten Klassen (zwei Jahrgänge) pro Schulstandort

    dezentral in Seedorf, Baggwil und Wiler


    3./4. Klasse

    je eine altersgemischte Klasse (zwei Jahrgänge) pro Schulstandort

    dezentral in Seedorf, Baggwil und Wiler


    5./6. Klasse

    3 altersgemischte Klassen (zwei Jahrgänge)

    zentral in Lobsigen

    Sekundarstufe I

    7. - 9. Klasse

    Modell 1: undurchlässiges Modell mit getrennten Real- und Sekundarklassen. Keine Zusammenarbeitsformen.




    Realklassen
    2 altersgemischte Realklassen (drei Jahrgänge)

    Baggwil



    Sekundarklassen

    Aarberg

    ¹ Im Cycle élémentaire (CE) wird die Trennung von Kindergarten und den beiden ersten Schuljahren der Primarstufe beibehalten. Es findet jedoch eine intensive Zusammenarbeit statt. Verbindende Elemente sind altersgemischte Projekte und Lerngruppen. Die Lehrkräfte des Kindergartens und der Primarstufe bilden gemeinsam ein Team. Der CE ermöglicht einen entwicklungsgerechten Übergang vom Kindergarten in die Schule.

    Schulen Seedorf - Bernstrasse 72 - 3267 Seedorf - 032 391 99 50 - info(at)schulen-seedorf.ch